Login

USG Damen gewinnen Spiel um Platz 5

Im letzten Heim- und Saisonspiel ging es für die Damen der USG nochmal um eine optische Aufpeppung der Tabellensituation. Vor dem Spieltag an sechster Stelle empfing man den punktgleichen Tabellennachbarn SV Chemie Zwickau zum Spiel um Platz 5 der Bezirksliga Chemnitz. Auch wenn es das erklärte Ziel des Trainerteams war jeder Spielerin noch einmal Einsatzzeit zu geben, wollte man die Gelgenheit nutzen, die gute Heimbilanz auszubauen.

Weiterlesen: USG Damen gewinnen Spiel um Platz 5

USG Damen verlieren auswärts trotz Halbzeitführung

Die Damenmannschaft der USG musste am Sonntag in Glauchau die zweite Rückrundenniederlage hinnehmen. Gegen die zweite Mannschaft des HC Glauchau/Meerane hieße es am Ende 18:21 aus Chemnitzer Sicht.

Mit überschaubarem Kader angereist, liefen die USG-Mädels zunächst einem Rückstand hinterher. Die Chemnitzer Angriffsbemühungen waren zu Beginn nicht von Erfolg gekrönt. Vor allem an der gegnerischen Torfrau scheiterte man in der Anfangsphase zu häufig. Die eigene Defensivarbeit der USG war hingegen mit viel Kampf und Beinarbeit verbunden und führte im weiteren Verlauf der Partie dazu, dass die USG den anfänglichen Rückstand egalisieren konnte.

Weiterlesen: USG Damen verlieren auswärts trotz Halbzeitführung

Serie der ersten reißt am Doppelspieltag - USG noch nicht bereit für den Championsleague-Rhythmus

Die erste Männermannschaft der USG musste am Wochenende innerhalb von knapp 20 Stunden gleich zweimal in der Fremde antreten. Dabei bekam die gute Bilanz des Bezirksmeisters einen doppelten Knacks.

USG vs. TSV Fortschritt Mittweida

Der TSV war lange Zeit schärfster Konkurrent um den Meistertitel. Durch einige überraschende Niederlagen der Mittweidaer in den letzten Wochen war das Nachholspiel bei den Mittelsachsen jedoch nicht mehr von der ganz großen Brisanz geprägt, wie ursprünglich angenommen.

Weiterlesen: Serie der ersten reißt am Doppelspieltag - USG noch nicht bereit für den Championsleague-Rhythmus

USG I gewinnt enge Kiste in Oederan

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wollte die erste Männermannschaft der USG am vergangenem Samstag beweisen, dass der Bezirksmeistertitel in diesem Jahr zu Recht an sie vergeben wird. Die Vorzeichen standen jedoch nicht allzu gut. Der gastgebende Gegner aus Oederan glänzte mit 14 Namen auf dem Spielprotokoll. Auf Seiten der USG sah sich Coach Florian Metzner hingegen sogar zeitweise gezwungen mit einem etatmäßigem Torhüter im Rückraum zu spielen.

Weiterlesen: USG I gewinnt enge Kiste in Oederan

USG I rumpelt sich auf den Bezirksligathron

Spontane Meisterfeiern sind bekanntlich die besten. Gerechnet hatte man im Lager der USG zwar schon mit einem Sieg gegen den VfB Lengenfeld, dass jedoch gleichzeitig der TSV Fortschritt Mittweida gegen Schneeberg/Aue verlor und somit der letzte Konkurrent um den Meistertitel außer Schlagweite geriet, kam für die Chemnitzer eher überraschend.

Doch zunächst zum Spiel:

Weiterlesen: USG I rumpelt sich auf den Bezirksligathron

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait