Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2015/2016

USG entführt zwei Punkte aus der Sachsenhalle

Die 1. Männermannschaft der USG bleibt auch nach dem dritten Spieltag der jungen Bezirksligasaison ungeschlagen. Im umkämpften Derby beim Lokalrivalen des SSV Rottluff gewann man am vergangenem Samstag überraschend deutlich mit 27:21. Dabei erwischten die favorisierten Gastgeber zunächst den besseren Start und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Ebenso schnell gelang der USG jedoch der Ausgleich und wenig später eine erste kleine Führung von drei Toren (15. Min. 6:10).

Weiterlesen: USG entführt zwei Punkte aus der Sachsenhalle

Erster Sieg im ersten Heimspiel

Nach dem in der letzten Woche der Saisonstart verpatzt wurde, hatte man sich für die Heimpremiere einiges vorgenommen. Vor allem musste die Einstellung zum Spiel mit den entsprechenden erforderlichen Emotionen bis zum Schluss hoch gehalten werden, denn gerade am fehlenden Biss war die II. in der Vorwoche gescheitert. Zu Gast war der HCE Plauen III. Die Plauener hatten in ihrem ersten Spiel den BSV Limbach mit 37:24 deutlich geschlagen, so dass für die noch nicht richtig eingespielte Truppe der USG II die Trauben sehr hoch zu hängen schienen.

Weiterlesen: Erster Sieg im ersten Heimspiel

USG-Damen belohnen sich für großen Kampf beim Heimspielauftakt

Die Damen der USG haben am vergangenem Samstag den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel errungen. Beim ersten Heimauftritt dieser Spielzeit hieß es am Ende gegen den HV Oederan 19:16. Aller Widrigkeiten, wie zahlreichen verletzungs-, krankheits- und berufsbedingten Ausfällen zum Trotz, gingen die Chemnitzerinnen von Beginn an in Front.

Nach der schnellen 3:0 Führung konnte man insbesondere in der Defensive überzeugen. Gegen die kompakte Chemnitzer Deckung fanden die Gäste nur selten einmal passende Mittel.

Weiterlesen: USG-Damen belohnen sich für großen Kampf beim Heimspielauftakt

Spiele werden in der Abwehr gewonnen...

Unter diesem Motto könnte man den ersten Heimauftritt der USG-Männer nach dem Wiederaufstieg in die Bezirksliga zusammenfassen. Nur 15 Treffer ließ man gegen die Gäste aus Oederan zu. Da reichte dann auch die ausbaufähige Anzahl von nur 23 eigenen Toren.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war bereits früh erkennbar, welche beiden Spielweisen hier aufeinandertrafen. Während der HV Oederan mit großem Tempo einfache Tore über das Umschaltspiel suchte, war die USG eher um das Spielen von Kombinationen im Positionsangriff bemüht. Dies funktionierte bis zum 5:2 nach 10 Minuten auch ganz gut.

Weiterlesen: Spiele werden in der Abwehr gewonnen...

Auftaktsieg mit Zitterschlussphase

Die Damen der USG sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Bei der zweiten Vertretung des SV Chemnie Zwickau holte man einen 20:19 Auswärtssieg. Was sich nach einer engen Kiste anhört, war in Durchgang 1 eigentlich eine klare Sache. Nach nervösem Beginn gelang es der USG insbesondere über eine sattelfeste Abwehrreihe ins Spiel zu kommen.

Vom 1:2 Rückstand enteilte man so bis zur 10. Minute zu einer 5:2 Führung. Im Angriff zeigte man sich insbesondere über die Außenpositionen in Person von Janine Oelze und Stefanie Tschieter gefährlich.

Weiterlesen: Auftaktsieg mit Zitterschlussphase

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait