Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2015/2016

Ein Quäntchen fehlt zur Sensation

Die Damenmannschaft der USG Chemnitz musste am vergangenem Samstag die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Beim favorisierten Tabellendritten HSG Langenhessen/Chrimmitschau musste man sich am Ende knapp mit 24:26 geschlagen geben. Erneut konnte man personell nicht aus dem vollen Schöpfen, doch aus dieser Not machte man insbesondere im zweiten Durchgang war davon kaum etwas zu spüren.

Weiterlesen: Ein Quäntchen fehlt zur Sensation

Nur eine Halbzeit auf Augenhöhe im Stadtderby

Für das Chemnitzer Stadtderby gegen den SSV Rottluff hatte man sich im Lager der ersten Männermannschaft der USG einiges vorgenommen. Zu wenig davon wurde allerdings dann im Duell mit dem Tabellendritten umgesetzt.

Den frühen 0:2 Rückstand gelang es zwischenzeitlich noch auszugleichen (3:3). Doch bereits in einer frühen Phase des Spiels hatte man so seine Probleme mit der Gästedeckung, welche die Ballverluste der USG immer wieder mit Tempogegenstößen bestrafte. Im Positionsangriff hatte man in der Anfangsviertelstunde zudem zu oft das Nachsehen bei Anspielen an den Kreis.

Weiterlesen: Nur eine Halbzeit auf Augenhöhe im Stadtderby

III mit Heimsieg

Zum Kräftemessen luden die Handballnomaden der USG in dieser Woche in die Einsiedler Sporthalle ein. Gegner war die Bezirksligareserve des HV Oederan. Wie jedes mal stellten sich einige unsere Spieler sich vorm Spiel vor, da sie sich zum ersten mal kennenlernten. Der Trainer kommt ne halbe Stunde zu spät zum Treffpunkt, die Schiris kommen auch etwas später, also alles so wie immer in der III. Nach Finalgon und zwei mal Armekreisen konnte es losgehen. 

Weiterlesen: III mit Heimsieg

Personell geschwächte Damenmannschaft verliert Abnutzungskampf

Vor dem zweiten Heimspiel des Jahres standen die Vorzeichen nicht gerade günstig. Schon lange ist es her, dass bei der USG so viele Spielerinnen für eine Partie nicht zur Verfügung standen. Lediglich drei Ersatzspieler konnte das Chemnitzer Trainerteam im Duell mit dem Tabellenzweiten Lichtenstein noch aufbieten. Dennoch sollte es keine leichte Partie für die Favoriten werden.

Die USG ging früh mit 2:0 in Führung und profitierte von einer kompakten Defensive mit einer einmal mehr stark aufspielenden Miriam Gieselmann im Tor sowie der gegnerischen Abschlussschwäche. Die war jedoch nach fünf Minuten vorbei und im Gegenzug traf man selbst nicht mehr das Tor. Auf einmal hieß es 2:6 aus Chemnitzer Sicht.

Weiterlesen: Personell geschwächte Damenmannschaft verliert Abnutzungskampf

Gut gekämpft, aber dennoch verloren

Am vergangenen Samstag war die USG II zu Gast beim HC Einheit Plauen III. Das Hinspiel hatte man zwar gewonnen, die Vorzeichen für dieses Spiel standen jedoch äußerst schlecht. Mit geringer Personaldecke, tatkräftig unterstützt von der III. Mannschaft der USG, war das Ziel eigentlich so lange wie möglich mitzuhalten.

Weiterlesen: Gut gekämpft, aber dennoch verloren

Nächste Spiele

Nächste Spiele
Bezirksklasse 2 Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 15.00
USG Chemnitz II
-:- HV Fortschritt Mylau-Reichenbach

Bezirksliga Chemnitz Frauen
Sa, 20. Jan. 2018 17.00
USG Chemnitz (D)
-:- HC Fraureuth (D)

Kreisklasse Chemnitz-Stadt Männer
Sa, 20. Jan. 2018 18.00
BSV Limbach-Oberfrohna II
-:- USG Chemnitz III

Bezirksliga Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 19.00
USG Chemnitz I
-:- HC Fraureuth

Spielerportrait

NO ITEMS