Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2014/2015

USG III überascht erneut

Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Niederfrohna kam es letztlich zu einem zu deutlichen 26:17 (13:11) Sieg der III.

Weiterlesen: USG III überascht erneut

Zwanzig gute Minuten reichen zum Sieg

Die erste Männermannschaft der USG Chemnitz fuhr am vergangenem Samstag ihren fünften Heimsieg in Folge ein. Gegen Tabellenschlusslicht TSV Zschopau setzte man sich nach einer durchwachsenen Leistung mit 27:21 durch.

Die Gäste traten die kurze Reise nach Chemnitz äußerst motiviert und mit dem Schwung ihres ersten Saisonsieges aus dem vergangenem Spiel an. Zunächst lief jedoch alles wie erwartet und die USG erarbeitete sich leichte Vorteile, die zu einer zwischenzeitlichen 8:5 Führung beitrugen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ließ man den TSV jedoch mehr und mehr ins Spiel kommen.

Weiterlesen: Zwanzig gute Minuten reichen zum Sieg

Alles eine Frage der Einstellung II

Nach dem in Annaberg genau wegen der fehlenden Einstellung zum Spiel ein wichtiger Baustein zum Klassenerhalt nicht gesetzt werden konnte, ist nun die II. Vertretung der USG umso mehr gefordert schwierige Situationen und somit auch Spiele gegen schwere unangenehme Kontrahenten zu meistern. Am letzten Samstag ging es nun gegen Rittersgrün, eben ein unangenehmen Gegner der sich mit den Gebrüdern Schreinert abschlusssicher und wurfgewaltig aber auch flexibel im Spielaufbau präsentieren kann. Die Gäste hatten das Hinspiel deutlich mit 32:17 gewonnen und sich auch für ihr Auswärtsspiel bei der USG II viel vorgenommen.

Weiterlesen: Alles eine Frage der Einstellung II

Punktgewinn oder Punktverlustverlust?

Mit dieser Frage beschäftigten sich die Mitgleider der USG-Damenmannschaft am Samstag nach dem Schlusssignal. Zwar hatte man gegen Aue endlich einmal wieder etwas Zählbares mitnehmen können, doch der ganz große Befreiungsschlag blieb den Chemnitzer Damen einmal mehr verwehrt.

Für das Kellerduell mit den Erzgebirgerinnen hatte man sich viel vorgenommen und mit guten Trainingseindrücken die Woche über eine solide Basis gelegt. Zu Beginn gelang es der USG auch den Großteil der eigenen Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Weiterlesen: Punktgewinn oder Punktverlustverlust?

Fünf Minuten zu früh den Stecker gezogen

Nach zwei vielversprechenden Heimauftritten gegen die Aufstiegsaspiranten HVC und Lichtenstein, ging es für die Damenmannschaft der USG am vergangenem Samstag erstmals auswärts im neuen Jahr um Punkte. In Annaberg erwartete die USG dabei ebenfalls ein Gegner aus höheren Tabellenregionen, gegen den im Hinspiel eine klare Niederlage hingenommen werden musste.

Doch wie auch zuletzt zeigten die Chemnitzerinnen, dass sich in den letzten Wochen einiges bewegt hat und boten den Gastgebern im ersten Durchgang Paroli. Zwischenzeitlich führte man in der Anfangsphase mit 3:1.

Weiterlesen: Fünf Minuten zu früh den Stecker gezogen

Nächste Spiele

Nächste Spiele
Bezirksklasse 2 Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 15.00
USG Chemnitz II
-:- HV Fortschritt Mylau-Reichenbach

Bezirksliga Chemnitz Frauen
Sa, 20. Jan. 2018 17.00
USG Chemnitz (D)
-:- HC Fraureuth (D)

Kreisklasse Chemnitz-Stadt Männer
Sa, 20. Jan. 2018 18.00
BSV Limbach-Oberfrohna II
-:- USG Chemnitz III

Bezirksliga Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 19.00
USG Chemnitz I
-:- HC Fraureuth

Spielerportrait