Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2014/2015

USG zieht ins Finale ein

Am Samstag empfing die USG Chemnitz den höherklassigen HC Fraureuth zum Bezirkspokalhalbfinale an ungewohnter Stelle in der Turnhalle an der Jahnbaude. Ein bunter Chemnitzer Mix aus 1. und 2. Mannschaft stellte sich dabei den favorisierten Gästen entgegen. Die 1. Hälfte verlief trotz dieser Ausgangssituation sehr ausgeglichen.

Zunächst konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen, wobei insbesondere die Angriffsreihen überzeugten und die Abwehr auf beiden Seiten Lehrgeld bezahlen musste. Während Fraureuth hauptsächlich über Topshooter Marco Kleinfeld erfolgreich war, setzte die USG auf mannschaftliche Geschlossenheit und das eigene Umkehrspiel.

Weiterlesen: USG zieht ins Finale ein

USG bleibt (immerhin) im neunten Spiel in Folge ungeschlagen

Nachdem der ersten Männermannschaft in der Vorwoche mit einem klaren Sieg gegen die HSG Sachsenring ein großer Schritt Richtung Saisonziel gelungen war, wollte man auch am vergangenem Sonntag beim Tabellenvierten in Oelsnitz die bestehende Serie von acht Siegen in Folge um einen weiteren Erfolg aufstocken. Die Vorzeichen standen jedoch nicht allzu gut. Neben zwei verletzungsbedingten Absagen hinterließen die Semesterferien ihre Spuren im USG-Kader. Gerade einmal acht spielfähige Akteure traten daher die Reise ins Vogtland an. Coach Hendrik Därr hatte für den Fall der Fälle die Sportsachen ebenfalls eingepackt.

Weiterlesen: USG bleibt (immerhin) im neunten Spiel in Folge ungeschlagen

USG zeigt HSG Sachsenring die Grenzen auf

Von allen mit Spannung erwartet wurde das Spitzenspiel der 1. Bezirksklasse am vergangenem Samstag. Die USG Chemnitz empfing als Tabellenzweiter den direkten Verfolger HSG Sachsenring. Am Ende gestaltete sich die Partie jedoch wesentlich einseitiger als im Vorfeld erwartet.

Nach ausgeglichener Anfangsphase erarbeiteten sich die Gastgeber rasch leichte Vorteile. Insbesondere die Chemnitzer Abwehr sorgte schnell dafür, dass der Gegner nur selten gute Einwurfchancen erhielt. Im Angriff funktionierte insbesondere das Spiel über den starken Erik Battram am Kreis enorm gut, sodass die Gastgeber sich bis zum Halbzeitpfiff eine 14:10 Führung herausarbeiten konnten.

Weiterlesen: USG zeigt HSG Sachsenring die Grenzen auf

Nur Außenseiterchancen, aber …

Am vergangenen Samstag hatte die II. Vertretung der USG die ebenfalls II. Vertretung der HSG Sachsenring/OSV/HVG zu Gast. Nach den teilweise enttäuschenden Auftreten der USG II. in den letzten Spielen gingen die USG-Akteure sehr ernüchtert in das Spiel. Die II. USG malte sich lediglich eine Außenseiterchance aus, wollte diese aber so gut es geht nutzen.

Weiterlesen: Nur Außenseiterchancen, aber …

Damen siegen im Kellerduell

Am vergangenem Samstag empfingen die Damen der USG den direkten Tabellennachbarn aus Plauen-Oberlosa. Im Gegensatz zur Vorwoche konnte man dabei personell dieses Mal nicht aus dem Vollen schöpfen. Dennoch war der zweite Heimsieg das ganz klare Ziel für dieses Spiel.

Die Zuschauer in der TU-Halle sahen ein kampfbetontes Spiel bei dem es von Anfang an eng zur Sache ging. Bis zum 7:7 legte stets ein Team vor und das andere nach. Anschließend gelang es den Gästen erstmals mit zwei Toren in Führung zu gehen (8:10). Dieser Rückstand wurde jedoch bis zur Pause in eine 11:10 Führung für die Gastgeber umgewandelt.

Weiterlesen: Damen siegen im Kellerduell

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait

NO ITEMS