Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2014/2015

Tabellen-David gegen -Goliath

Vergangenen Samstag reisten die Damen der USG Chemnitz ins Erzgebirge zum Tabellenführer des HSV 1956 Marienberg II. Unbeeindruckt von der Tabellenausgangslage hatte man sich im Chemnitzer Lager vorgenommen, an das knappe Hinspiel anzuknüpfen und die Partie dieses Mal für sich zu entscheiden.

Weiterlesen: Tabellen-David gegen -Goliath

USG besteht in der Zschopautalhölle

Die erste Männermannschaft der USG hat einen weiteren großen Schritt in Richtung Bezirksligaaufstieg gemacht. Am vergangenem Samstag bezwang man den SV Grün-Weiß-Niederwiesa deutlich in dessen eigener Halle mit 39:27. Die Gastgeber hatten schon das ein oder andere Mal für Überraschungen in dieser Saison gesorgt und boten den Chemnitzern in der Anfangsphase gut Paroli.

Bei der USG hatte man zunächst noch Probleme die eigene Defensivstärke unter Beweis zu stellen. Somit bleb die Anfangsphase bis zum 4:4 ausgeglichen. Mit zunehmender Spielzeit steigerte sich jedoch die Abwehr und auch im Torhüterduell hatte die USG deutliche Vorteile.

Weiterlesen: USG besteht in der Zschopautalhölle

Neunter Heimsieg in Folge

Die erste Männermannschaft der USG bleibt weiterhin auf der Erfolgswelle. Für den 2015 noch unbezwungenen Pokalfinalisten war auch das Heimspiel am verganenen Samstagabend gegen den SV Beierfeld eine klare Angelegenheit. In der Hinrunde hatte man in Beierfeld noch die schwächste Saisonleistung gezeigt und musste eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen.

Vermutlich auch aufgrund dieser Erfahrung gingen die Chemnitzer hochkonzentriert in das Spiel. Bis zum 2:2 kamen die Gäste noch mit. Anschließend setzte man sich bis zur 15. Minute auf 8:2 ab. Die Defensive um Max Kanter agierte kompromisslos und ließ die Gäste nicht zur Entfaltung kommen.

Weiterlesen: Neunter Heimsieg in Folge

Zweite bezwingt den Tabellenführer!

Am letzten Samstag hatte die USG II den Tabellenführer aus Weißenborn zu Gast. Nachdem leider erneut enttäuschenden Auswärtsspiel zwei Wochen zuvor, galt es jetzt, sich wieder auf die Heimstärke zu besinnen. Gegen den Tabellenzweiten hatte man ja bereits eine Überraschung geschafft, allerdings war man skeptisch, ob dies erneut gelingen könnte.

Weiterlesen: Zweite bezwingt den Tabellenführer!

USG Damen knacken erstmals 30 Tore Marke

Am vergangenem Samstag gelang den Damen der USG der dritte Heimsieg in dieser Spielzeit. Mit 31:26 setzte man sich gegen den Tabbellenachten Chemie Zwickau II durch. Dabei konnte das Trainergespann erstmals seit längerer Zeit wieder auf eine breiter besetzte Bank zurückgreifen.

Nach zweimaligem Rückstand übernahmen die Chemnitzerinnen bereits früh die Führung und bauten diese bis zum 8:4 in der 15. Minute aus. Zwar lieferte man keine Glanzleistung in Angriff und Abwehr ab, doch vor allem durch individuelle Überlegenheit konnte man sich schon früh ein Übergewicht erspielen. Insbesondere Stefanie Tschieter war im ersten Durchgang sowohl aus dem Spiel, als auch vom Siebenmeterstrich sehr erfolgreich.

Weiterlesen: USG Damen knacken erstmals 30 Tore Marke

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait

NO ITEMS