Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

"Erste" beendet die Rückrunde ungeschlagen

Nach dem großen Erfolg im Pokalfinale am vergangenem Freitag gab es für die Teams der USG noch ein letztes Pflichtspiel in der Liga. Die erste Mannschaft musste dafür die Reise nach Freiberg zur dritten Mannschaft der HSG antreten. Wie schon beim letzten Ligaspiel in Werdau hatte Coach Leonhardt auch dieses Mal nur ein Minimalaufgebot zur Verfügung. Immerhin konnte durch den Einsatz des angeschlagenen Rechtsaußen Steffen Gräfe ein Wechselspieler auf der Bank Platz nehmen.

Nichts desto Trotz dominierte die USG Halbzeit 1. Bereits früh konnten sich die Chemnitzer absetzen und bauten ihren Vorsprung die gesamte erste Hälfte über aus.

Grundlage war eine stabile Abwehr und ein guter Torhüter dahinter. Dadurch gelang es der USG immer wieder Gegenstöße zu laufen. Vor allem Alexander Böddicker auf der Abwehrspitze schaltete hier blitzschnell um und entschied zahlreiche 1:1 Duelle mit den Freiberger Keepern für sich. Aus dem Rückraum netzte zudem Dominik Krumm sehr zuverlässig ein. Zur Halbzeit stand somit bereits eine beruhigende 20:11 Führung für die Gäste auf der Anzeigetafel.

Leider gelang es den Chemnitzern nicht diese Leistung in den zweiten Durchgang mitzunehmen. Die Abwehr war auf einmal sehr löchrig. Auch der Torhüter half nicht mehr so mit wie im ersten Durchgang und im Angriffsspiel scheiterte man häufig an den eigenen Nerven. Somit wurde der Gegner wieder aufgebaut und kam Tor um Tor näher. Allen Akteuren war anzumerken, dass das Ende der Saison sehnlichst erwartet wurde.

Beim 29:32 drei Minuten vor dem Ende waren es nur noch 3 Tore Abstand. Doch irgendwie brachte man die Schlussphase einigermaßen ordentlich zu Ende und freute sich über einen 30:34 Auswärtssieg und die Tatsache die gesamte Rückrunde und insgesamt 14 Spiele hintereinander ungeschlagen geblieben zu sein.

Kommende Saison wird nach einem Jahr Abstinenz wieder in der Bezirksliga auf Punktejagd gegangen. Das Jahr Bezirksklasse hatte durchaus etwas reinigendes und die Mannschaft hat die richtige Reaktion auf den unglücklichen Abstieg gezeigt. Eine sehr erfolgreiche Saison mit Aufstieg und Pokalsieg ist nun (endlich) zu Ende und uns bleibt nur noch, ein großes Dankeschön an alle Fans, Sponsoren und Unterstützer auszusprechen, die uns während dieser Spielzeit begleitet haben.

Bis Bald!

 

USG: Nowacki - Battram (4), Böddicker (8), Garbe (5), Gräfe (4/2), Herzog (2), Krumm (8/2), Schuster (3)

MV: J. Leonhardt, T. Leonhardt

 

Siebenmeter: HSG: 2/4  USG: 4/5

Zeitstrafen: HSG: 12 Minuten  USG: 8 Minuten

Nächste Spiele

Nächste Spiele
Bezirksklasse 2 Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 15.00
USG Chemnitz II
-:- HV Fortschritt Mylau-Reichenbach

Bezirksliga Chemnitz Frauen
Sa, 20. Jan. 2018 17.00
USG Chemnitz (D)
-:- HC Fraureuth (D)

Kreisklasse Chemnitz-Stadt Männer
Sa, 20. Jan. 2018 18.00
BSV Limbach-Oberfrohna II
-:- USG Chemnitz III

Bezirksliga Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 19.00
USG Chemnitz I
-:- HC Fraureuth

Spielerportrait

NO ITEMS