Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2013/2014

Kein Wembley in Borstendorf

Selten gingen die letzten Mohikaner der USG-Dritten sowohl zur Halbzeit als auch nach dem Schlusspfiff eines Spiels mit erhobenem Haupt vom Platz. Nachdem die Spieler in den vorangegangen Aufeinandertreffen gegen Penig und Striegistal schon zur Halbzeit aussichtslos in Rückstand gerieten und am Ende mit zum Teil mehr als zwanzig Toren Unterschied unterlagen, steht gegen Borstendorf zwar wieder eine Niederlage mit Minus 8 zu Buche, doch dieses Mal hielten die Zusammengekratzten von Beginn an dagegen, frei nach dem Motto: Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie, und konnten ihrerseits Akzente setzen.

Weiterlesen: Kein Wembley in Borstendorf

USG verliert deutlich nach desolater erster Hälfte

Dass es gegen den Aufstiegsfavorit aus Aue schwer werden würde, war jedem USG-Akteur klar. Trotzdem hatte man sich für das Spiel am vergangenem Samstagabend viel vorgenommen. Leider konnte man davon zu Beginn so rein gar nichts umsetzen. Von Anfang an liefen die Chemnitzer einem Rückstand hinterher. Die offensive Deckung der Gäste bereitete der USG gehöriges Kopfzerbrechen. Bis zum 4:6 konnte man zumindest noch Schlagweite zum Gegner wahren. Dann allerdings klappte fast nichts mehr. Im Angriff wurden die Bälle reihenweise weggeworfen und die junge Auer Flügelzange bestrafte jeden Fehler mit einem Gegenstoßtor. Auch im Posititionsspiel konnte man dem Gegner nur selten einen Ball abkaufen.

Weiterlesen: USG verliert deutlich nach desolater erster Hälfte

Unnötige Heimniederlage

Am vergangenem Wochenende musste sich die erste Männermannschaft erstmals geschlagen geben. Im Spitzenspiel, welches diese Bezeichnung aber zu keiner Zeit verdient hatte, unterlag man dem HC Fraureuth mit 20:22.

Wie bei der ersten Saisonniederlage in Mittweida war dabei von Anfang an gehörig der Wurm im USG-Angriffsspiel drin. Da auch die Gegner nicht in der Lage waren die erneut verlässliche USG-Defensive entsthaft unter Druck zu setzen stand es Mitte der ersten Halbzeit nur 4:4. Im Angriff fehlte den Chemnitzern jedwede Sicherheit und Kreativität beim Erspielen von Chancen und auch die Präzision im Abschluss ließ zu Wünschen übrig. So konnten sich die Fraureuther bis zum Halbzeitsignal auf 7:9 absetzen.

Weiterlesen: Unnötige Heimniederlage

Zu viele Fehler, deshalb auch keine Punkte

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Mädels die Damen des SV Chemie Zwickau II, welche als Tabellenzweite anreisten. Es sollte also keine leichte Partie werden.

Weiterlesen: Zu viele Fehler, deshalb auch keine Punkte

20 Minuten Handball

Endlich mal mit voller Bank sollte doch die II. Männermannschaft der USG beim TSV Oelnitz auch endlich die ersten Punkte einfahren. Frohen Mutes wollte man dem Mitkellerkind einen großen Kampf bieten. Leider ist die Kabinenansprache offensichtlich weder taktisch noch emotional da angekommen, wo man Spiele gewinnt, nämlich im Kopf.

Weiterlesen: 20 Minuten Handball

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait

NO ITEMS