Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Souveräner 31:25 Auswärtserfolg in Aue bringt nach starker Rückrunde den 3.Tabellenplatz

Für das letzte Spiel der Saison hatten sich unsere Frauen nochmals viel vorgenommen, sah doch die Tabellenkonstellation noch sehr unsicher aus. Mit einem Sieg könnte man sich in den oberen Positionen einfinden, mit einer Niederlage hätte man sogar noch bis auf Platz 7 abrutschen können. So galt es, sofort die nötige Konzentration und den Willen aufzubauen, um das berühmte „Heft des Handelns“ in die Hände zu nehmen.

Und unseren Mädels gelang das sehr sehr eindrucksvoll. Sofort hellwach in der Abwehr und agil und entschlossen im Angriff, setzte sich unser Team in den ersten 15min bis auf 9:4 ab und bewies wieder einmal spielerische Klasse und Übersicht. Nahezu von jeder Position ging Druck und Gefahr aus, das machte es für die Auer schwer, die richtige Abwehrlinie zu finden.

Im weiteren Verlauf de 1.HZ spielte sich unser Team in einen kleinen Lauf, über wunderschöne Aktionen konnte man den Vorsprung stetig ausbauen. (10:5; 14:6) Zur verdienten Pause gingen dann unsere Frauen mit einer komfortablen 15:8 Führung.

Nun ja, wie das immer so ist mit einer guten Führung…gerade hier lauert die Gefahr, dann einen Gang zurückzuschalten und den Gegner dadurch wieder ins Match zurückzuholen. Davor warnte der Coach noch mal eindringlich und spiegelte aber auch die gute und strukturierte Spielweise wieder.

So hieß es für unsere Mädels noch mal 30 min gute Bewegung, Beinarbeit und Präsenz zeigen, um den möglichen Sieg auch sicher nach Hause „zu fahren“!

Für den Angriff konnte man auch in den zweiten 30 min eine starke Leistung resümieren, auch wenn doch einige Hundertprozentige liegen blieben, und man die Torausbeute sicherlich hätte noch höher schrauben können. In der Abwehr kam man dann doch das ein oder andere Mal den berühmten Schritt zu spät bzw. zeigten dann auch die Auer Frauen ihre spielerische Klasse.

Über die Stationen (19:12; 22:17; 27:20) erspielten sich unsere Frauen einen auch in dieser Höhe verdienten souveränen 31:25 Auswärtssieg und konnten somit im direkten Vergleich, welcher ja für die Tabellenendkonstellation noch ausschlaggebend sein wird, ein Tor plus erkämpfen.

Mit diesem sicheren Auswärtserfolg setzte unser Team den I-Punkt auf eine ganz starke Rückrunde, die man mit 9 gewonnenen Spielen bei nur 2 Niederlagen als Rückrundenmeister abschließen konnte. So konnte man die doch durchwachsene Hinrunde wieder gut machen und bewies vor allen Dingen sich selbst, welch spielerische Klasse in der Truppe steckt und somit welches Potential.

Da man in der Saison den HVC III sowohl im Hin- als auch im Rückspiel schlagen konnte, errangen sich unsere Mädels durch die starke Rückrunde einen abschließenden dritten!!! Platz der Bezirksliga! Diesen Erfolg muss man grad auch nach der verkorksten Hinrunde hoch anerkennen und er sollte Grund für das ein oder andere zelebrierende Getränk sein;)

Mit diesem tollen Erfolg verabschiedet sich das Frauen Team in die Sommerpause, möchte es aber nicht versäumen, den treuen Fans für die Aufmunterung über die gesamte Saison ein großes Dankeschön zu sagen.

Es spielten: Martina; DJ; Mel; Beccy; Gini; JO; Sylvie; Patty; Les; Katrin; Kristina; Maren; Steffi

Unterstützend auf der Bank: Paula

Nächste Spiele

Nächste Spiele
Bezirksklasse 2 Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 15.00
USG Chemnitz II
-:- HV Fortschritt Mylau-Reichenbach

Bezirksliga Chemnitz Frauen
Sa, 20. Jan. 2018 17.00
USG Chemnitz (D)
-:- HC Fraureuth (D)

Kreisklasse Chemnitz-Stadt Männer
Sa, 20. Jan. 2018 18.00
BSV Limbach-Oberfrohna II
-:- USG Chemnitz III

Bezirksliga Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 19.00
USG Chemnitz I
-:- HC Fraureuth

Spielerportrait

NO ITEMS