Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2012/2013

Sieg im Kellerduell

Nach nur einer Woche auf dem letzten Tabellenplatz der Bezirksliga konnte die USG diesen am Samstag durch einen Sieg über den direkten Konkurrenten aus Rodewisch wieder verlassen. In einer stets spannenden Partie fuhr man am Ende den verdienten zweiten Saisonsieg ein.

Weiterlesen: Sieg im Kellerduell

Kleiner Kader, große Wirkung Flöha II-USG III 24-21 (10-12)

Mit lediglich 8 Spielern ausgestattet standen die Vorzeichen sehr schlecht für unsere Dritte. Aber die Manschaft hat an diesem Tag über weite Strecken solide gespielt und mit dem ein oder anderem Wechselspieler mehr wäre die Sensation möglich gewesen.

Weiterlesen: Kleiner Kader, große Wirkung Flöha II-USG III 24-21 (10-12)

USG übernimmt rote Laterne

Zum vierten Mal in dieser Saison kehrte die erste Männermannschaft der USG am Samstag ohne Erfolgserlebnis aus fremder Halle zurück. Gegen den EHV Aue III setzte es eine 35:29 Niederlage. Durch den Sieg der Rodewischer Handballwölfe am darauffolgenden Sonntag sind die Jungs der Universitätssportgemeinschaft nun das Schlusslicht der Bezirksliga Chemnitz.

Weiterlesen: USG übernimmt rote Laterne

Absteiger Penig kein Maßstab für die „Zweite“

Auch die harmlosen Gäste aus Penig konnten die USG Chemnitz II nicht gefährden. Nach dem unnötigen Unentschieden in der Vorwoche, wollte man gegen der Absteiger wieder in die Spur zurück finden. Dies setzte die Mannschaft um Spielmacher Turban auch um. Nur in den ersten 20 Minuten konnte der TSV Penig mithalten, da die Gastgeber neun 100% - ige Einwurfchancen vergaben. Doch nach der Pause genügte ein konzentrierter Start, um den Sieg zu gewährleisten. Am Ende waren die aufopferungsvoll kämpfenden Gäste mit einer acht Tore Niederlage gut bedient.

Weiterlesen: Absteiger Penig kein Maßstab für die „Zweite“

Niederlage gegen Schneeberg

Die Sorgenfalten bei Trainer Jörg Leonhardt waren bereits vor dem Spiel gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Chemnitz besonders tief. Nach mehreren Absagen von verletzten, kranken und verhinderten Spielern, standen ihm nur neun Spieler (darunter zwei etatmäßige Torleute zur Verfügung). Nichtsdestotrotz wollte man dem Tabellenführer die zwei Punkte in eigener Halle nicht kampflos überlassen.

Weiterlesen: Niederlage gegen Schneeberg

Nächste Spiele

Nächste Spiele
Bezirksklasse 2 Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 15.00
USG Chemnitz II
-:- HV Fortschritt Mylau-Reichenbach

Bezirksliga Chemnitz Frauen
Sa, 20. Jan. 2018 17.00
USG Chemnitz (D)
-:- HC Fraureuth (D)

Kreisklasse Chemnitz-Stadt Männer
Sa, 20. Jan. 2018 18.00
BSV Limbach-Oberfrohna II
-:- USG Chemnitz III

Bezirksliga Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 19.00
USG Chemnitz I
-:- HC Fraureuth

Spielerportrait