Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2011/2012

Verdienter Derbysieg

Der ersten Männermannschaft ist endlich der erste Sieg im Jahre 2013 gelungen. Mit einer couragierten Leistung setzten sich die Mannen von Trainer Jörg Leonhardt mit 36:33 gegen den Stadtrivalen SSV Chemnitz-Rottluff durch.

Weiterlesen: Verdienter Derbysieg

Zweite Halbzeit stimmt positiv

Zum Heimspiel am vergangenen Samstag begrüßte unsere USG den Tabellendritten und Mitaufsteiger aus Rückmarsdorf. Diese haben in dem bisherigen Verlauf der Saison nur eine Niederlage erlitten, und so waren unsere Damen gewarnt, nicht erneut unter die „Räder“ zu kommen.

Weiterlesen: Zweite Halbzeit stimmt positiv

So sehn Sieger aus…..Schalalalala…..!!!!!!!!!!

USG Mädels krönen eine spektakuläre Saison mit Biss, Leidenschaft, Kampf, Engagement, Spaß und Willen mit dem Bezirksmeistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga!!!

Bezirksmeister 2011/2012

Weiterlesen: So sehn Sieger aus…..Schalalalala…..!!!!!!!!!!

Letzter Test

Am kommenden Wochenende neigt sich die Vorbereitung der USG Chemnitz dem Ende zu. Um den letzten Feinschliff zu erhalten, nehmen die Damen und die zweiten Herren am international besetzten Wärschtlamo-Turnier in Hof Teil. Dabei erwartet beide Mannschaften sehr unterschiedlich starke Gegner und die Trainer erwarten sich von diesem Härtetest noch die letzten Erkenntnisse über die eigene Verfassung.

Vor allem für die gerade aufgestiegene Damenmannschaft wird es ein aussagekräftiger Test, stehen doch mit HaSpo Bayreuth, Astra Prag und TS Herzogenaurach drei spielstarke Gegner parat.

Weiterlesen: Letzter Test

Mit dem Rücken zur Wand…

... stand die erste Männermannschaft bei ihrem letzten Spiel in dieser Saison. Um den wahrscheinlich rettenden 10. Platz zu erreichen, musste unbedingt ein Sieg her, wollte man nicht auf Schützenhilfe von Plauen oder Oelsnitz hoffen. Dabei war der Gegner kein geringerer als die Überraschungsmannschaft dieser Saison, Rotation Weißenborn. Als Aufsteiger beenden sie die Saison auf dem 3. Tabellenplatz, dennoch wollte man die vielen Zuschauer beim letzten Saisonspiel noch einmal mit einem Sieg belohnen.

Weiterlesen: Mit dem Rücken zur Wand…

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait