Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

USG-Damen erkämpfen zwei wichtige Punkte

Am letzten Samstag, den 17. April,  empfingen die Frauen der USG-Chemnitz die Mannschaft aus Fraureuth. Das Hinspiel hatten wir mit 26:20 verloren. Ein Sieg oder auch ein Unentschieden war nötig, um den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiterhin zu halten.

Zu Beginn der Partie lagen wir leider schnell zurück. Anne wurde (wieder mal) von Anfang an Mann gedeckt und unser Angriffsspiel war zunächst eher weniger erfolgreich (1:4). Fehler unsererseits führten zu einfachen Ballverlusten, die das gegnerische Team ausnutzte, um schnelle Gegenstöße zu laufen. Auf unserer Seite hingegen klappte erste und zweite Welle kaum.

Auch in der Deckung brauchten wir eine Weile, um uns auf die Mannschaft des HC Fraureuth einzustellen (4:7). Der gegnerische Kreis konnte zu oft zu einfach angespielt werden. Außerdem sind wir häufig nicht offensiv genug auf die Rückraumspielerinnen rausgegangen und ließen dadurch einfache Tore aus dem Rückraum zu. Trotzdem haben wir vorne weiter gekämpft und nicht aufgegeben. So stand es dann zur Pause sogar 12:12.

In der zweiten Halbzeit konnten wir an die letzten Minuten der ersten Hälfte anknüpfen. Wir blieben hartnäckig, trotz der sehr aggressiven Spielweise der Gegner und gingen immerhin zeitweise in Führung (14:13). Das Spiel gestaltete sich dann sehr offen und ausgeglichen, was den Punktestand betraf. Schließlich konnten wir uns aber zum Ende hin absetzen. Das hatten wir v.a. einer sehr guten Torhüter- sowie Abwehrleistung zu verdanken. In der Deckung haben wir uns gegenseitig toll ausgeholfen, wir verteidigten aggressiv und zwangen somit auch die Frauen des Fraureuther HC’s zu Fehlern oder provozierten sie zum Zeitspiel.

Im Angriff sind vor allem Tinas starke Zweikämpfe hervorzuheben, Sylvies Treffer aus dem Rückraum und Annes Tore (auch von der Außen-Position) trotz der Mann-Deckung. Am Ende stand es 26:22 und wir konnten voller Freude 2 wichtige Punkte auf unserem Konto verbuchen.

Fazit: Wir haben uns das ganze Spiel hinweg gesteigert, nicht wie sonst den Faden verloren und durch eine starke gemeinsame kämpferische Leistung verdient gewonnen. 

USG:  Marion K., Paula, Tina (8), Michi (1), Anne (8/1), Marion L. (1), Britt, Steffi (1), Michaela, Cindy, Eva, Sylvie (5/1)

Gelbe Karten:                          USG: 3                        HC Fraureuth: 3

 

2-Min:                                                                        HC Fraureuth: 2              

Nächste Spiele

Nächste Spiele
Bezirksklasse 2 Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 15.00
USG Chemnitz II
-:- HV Fortschritt Mylau-Reichenbach

Bezirksliga Chemnitz Frauen
Sa, 20. Jan. 2018 17.00
USG Chemnitz (D)
-:- HC Fraureuth (D)

Kreisklasse Chemnitz-Stadt Männer
Sa, 20. Jan. 2018 18.00
BSV Limbach-Oberfrohna II
-:- USG Chemnitz III

Bezirksliga Chemnitz Männer
Sa, 20. Jan. 2018 19.00
USG Chemnitz I
-:- HC Fraureuth

Spielerportrait

NO ITEMS