Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2008/2009

Fairness trifft auf Brutalität

Schon vor Spielbeginn war der Frauenmannschaft der USG klar, dass dies ein sehr hartes und vor allen Dingen auch ein schwer umkämpftes Spiel werden würde. Denn nicht um sonst trafen heute zwei sehr gegensätzlich spielende Mannschaften aufeinander.

Weiterlesen: Fairness trifft auf Brutalität

USG-Frauen mit drittem Sieg in Folge

Dritter Sieg in Folge

... diesmal gegen den Tabellenführer!

Obwohl die gegnerische Mannschaft personell ziemlich dünn besetzt war, nahmen wir die Partie nicht auf die leichte Schulter, denn nicht umsonst steht der HV Chemnitz III seit Saisonbeginn an der Tabellenspitze. Nachdem wir im Hinspiel hoch verloren hatten, wollten wir diesmal nicht untergehen.

Weiterlesen: USG-Frauen mit drittem Sieg in Folge

Zu Gast beim Tabellenschlusslicht

Zu ungewohnter Zeit und vor toller Kulisse trat unsere zweite Mannschaft am Wochenende gegen die Vertretung aus Marienberg an. Schon vor dem Spiel war uns klar, dass gegen den bisher punktlosen Gegner kein Übermut angebracht ist und wir konzentriert und motiviert agieren müssen.

Weiterlesen: Zu Gast beim Tabellenschlusslicht

EHV Aue IV zu clever für die USG!

In der heißen Phase des Abstiegskampfes der Saison 2008/ 2009 empfing unsere I. Mannschaft zum vergangenen Heimspieltag den Tabellenführer aus Aue. Und man muss konstatieren, dass Aue zu Recht auf Tabellenplatz 1 steht.

Mit Spielbeginn erwischte es uns eiskalt. Unsere Abwehr war noch nicht auf der Höhe des Geschehens und schon „klingelte“ es im Tor der USG.

Weiterlesen: EHV Aue IV zu clever für die USG!

Immer wenn du denkst………

... es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her. So oder so ähnlich muss sich am vergangenen Samstag unserer I. Männermannschaft gefühlt haben. Denn das Spiel gegen Hartmannsdorf/Penig stand unter schlechten Vorzeichen. Zum einen hatten wir gegen diese Mannschaft noch nie gewonnen, ganz im Gegenteil, wir sind schon zweimal mächtig unter die Räder geraten. Und zum anderen hatten wir nur sechs Spieler zur Verfügung. An dieser Stelle herzlichen Dank an Hero, der sich das ganze Spiel auf der Zuschauerseite bereit gehalten hat, um im Notfall einspringen zu können.

Weiterlesen: Immer wenn du denkst………

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait

NO ITEMS