Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2007/2008

2 Spiele – 4 Punkte!

Am vergangenen Samstag trafen im ersten Spiel des Tages unsere Frauen auf die Gäste aus Weißenborn. Entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel gelang es unseren Frauen, welche personell etwas dezimiert waren, im Fortgang der Partie die Oberhand zu gewinnen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es unserer Frauenmannschaft dann sich deutliche abzusetzen. Mit sieben Toren in Folge ohne Gegentor war dann Mitte der zweiten Halbzeit der Bann gebrochen. Das Spiel wurde sicher und mit übersicht nach Hause gefahren. Am Ende hieß es dann 27:17 für die USG Damen. Damit liegt unsere Frauenmannschaft verlustpunktfrei auf Tabellenplatz zwei. Einzig die Annabergerinnen (mit 2 Spielen mehr) liegen noch davor

Weiterlesen: 2 Spiele – 4 Punkte!

I. Männer auswärts erfolgreich!

Das zweite Auswärtsspiel der Saison in Fraureuth konnte unsere I. Männermannschaft erfolgreich gestalten. Mit gesundem Respekt, vor dem in der 1. Bezirksklasse etablierten Gegner, fuhren wir vergangenen Samstag nach Fraureuth. Mit dem Handicap von nur 2 Auswechselspielern begannen wir das Spiel sichtlich nervös, ohne dabei ins Hintertreffen zu geraten. Beim Spielstand von 5:5 (ca. 10 Spielminute) stabilisierte sich unsere Abwehr deutlich und im Angriff agierten wir überlegt sowie mit der nötigen Konzentration. Dadurch konnten wir im Verlauf der der ersten Halbzeit mehr und mehr das Spiel bestimmen (Zwischenstand 11:6 aus unserer Sicht). Durch einige leichte, unkonzentrierte Fehler gegen Ende des ersten Durchganges im Angriff mussten wir gegnerische Kontertore hinnehmen (Halbzeitstand: 13:10).

Weiterlesen: I. Männer auswärts erfolgreich!

Männer rehabilitieren sich, Frauen auf Platz 1!

Die Frauen der USG Chemnitz konnten sich in ihrem 1. Auswärtsspiel der neuen Saison mit einem 23:17 Sieg bei den Damen aus Niederfrohna durchsetzen. Damit besetzen sie mit einem Tor Vorsprung zwischenzeitlich den ersten Tabellenplatz in der 2 Bezirksklasse. Hut ab und weiter so!

Weiterlesen: Männer rehabilitieren sich, Frauen auf Platz 1!

II. Männer verlieren verdient!

Am vergangenen Wochenende musste einzig unsere II. Männermannschaft gegen Lok/VTB am Sonntag Morgen 10:00 Uhr in eigener Halle ran. In der ersten Halbzeit zeigte sich wiederholt, dass unsere II. noch nicht in der Saison angekommen ist. Zu viele Fehler in der Abwehr sorgten für die Führungstreffer der „erfahrenen“ Gäste. Im Angriffspiel gelang uns über weite Strecken des ersten Durchganges kein konzeptionelles Spiel. Im Auslassen vieler guter Einwurfmöglichkeiten übertrafen wir uns selbst. Einzig Joelze im Tor hielt uns zu diesem Zeitpunkt im Spiel. Interimscoach X-Ray ging zur Halbzeit in der Kabine auf jeden Spieler ein und forderte unser Kämpferherz.

Weiterlesen: II. Männer verlieren verdient!

Männer starten mit Niederlagen, Frauen siegen deutlich!

3 Jahre hatte es unsere I. Männermannschaft geschafft im eigenen Haus ungeschlagen zu bleiben. Zu unserem Saisonauftakt in der 1. Bezirksklasse am vergangenen Wochenende riss die Glücksbande. Gegen die Rodewischer Handballwölfe mussten sich unsere Jungs mit 26:28 geschlagen geben. Der Absteiger aus der Bezirksliga erkämpfte sich in der ersten Halbzeit spielerische Vorteile und lag zwischenzeitlich mit 3 Toren in Führung. Unsere Abwehr hatte sichtlich Mühe dem druckvollen Angriffspiel des Gegners stand zu halten. Mitte des ersten Durchganges entwickelte sich ein ausgeglichenes, sehr sehenswertes Handballspiel. Ab der 20. Spielminute übernahm unsere Mannschaft das Zepter des Handelns in eigener Halle. Aus einer zu diesem Zeitpunkt sicher stehenden Abwehr entwickelte sich ein temporeiches und übersichtlich geführtes Angriffsspiel. Wir verkürzten den Rückstand und konnten in der 29. Minute sogar ausgleichen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang uns dann der Führungstreffer zum 11:10 und gingen mit diesem Spielstand in die Kabine.

Weiterlesen: Männer starten mit Niederlagen, Frauen siegen deutlich!

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait

NO ITEMS