Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Saison 2006/2007

Weihnachten mit der USG!

Nun liebe Leser, melde ich mich doch noch einmal kurz dieses Jahr zu Wort. Ich muss allen, die am Samstag nicht dabei sein konnten (aus welchen Gründen auch immer) an dieser Stelle sagen: Tja, Pech gehabt!. Oder um die Schadenfreude nicht ganz so deutlich zum Ausdruck zu bringen: Es war eine rund um gelungene Festivität! Schade das gerade Du nicht dabei warst! Alles fing gegen 09:00 Uhr am morgen an, als der Joelze, Mr. X-Ray und #scge sich auf den Weg in den Großmarkt machen. Da wir uns aus den letzten Jahren dort schon auskannten, waren die Warenkörbe schnell gefüllt. Jetzt kam der eigentliche Teil der Arbeit. Bezahlen, alles in den PEB schaffen und Buffet vorbereiten. Pünktlich ab 12:00 Uhr waren sehr viele helfende Hände anwesend. Wer das alles war, entnehmt ihr bitte den bald erscheinenden Bildern. Aber was die 14 Leute da gezaubert hatten, lies sogar uns den Atem stocken. Selbst auf dem Laubengang um X-RAYs WG roch es noch den ganzen Samstag nach Bratenfett und Zwiebeln. Gegen 18:00 Uhr wurde der Essenstisch noch um die vielen, leckeren Mitbringesel der bereitwilligen Zu-Hause-Helfer erweitert.

Weiterlesen: Weihnachten mit der USG!

USG I 2006 zu Hause ungeschlagen!

Kurz vor Weihnachten wird jedem sicher schon das Herz ein wenig gemütlich sein und die Vorfreude auf die USG Weihnachtsfeier sich bestimmt auf ein unerträgliches Maß gesteigert haben. Und eine Feier haben wir uns wahrlich verdient.

Gelang es unserer II am Wochenende leider nicht gegen die stark aufspielende Mannschaft von CPSV/ Stahl II zu punkten, ist aber ein intakter Mannschaftsgeist zu verzeichnen. Unserer II. wird noch ein wenig brauchen um zu alter Stärke zurück zu finden, da einige neue Spieler integriert werden müssen und uns leider auch zu Saisonende im April einige Stammspieler verlassen haben. Das Spiel der II. Mannschaft war sehr sehenswert. Bis zur Halbzeit (10:14) konnten unsere Jungs auch noch mithalten. In der zweiten Halbzeit zog der Gegner das Tempo an und nutzte erfolgreich jede sich bietende Gelegenheit zum Ausbau des Vorsprungs. Am Ende hieß es dann 17:25.

Weiterlesen: USG I 2006 zu Hause ungeschlagen!

USG I in der Erfolgsspur!

Zunächst möchte ich mich bei unseren regelmäßigen Lesern für den verspäteten Spielbericht entschuldigen. Entschuldigung! Aber ich bin zzt beruflich etwas eingespannt. Ja auch in der Uni kommt so was vor. Nun aber zum Eigentlichen.

Unsere I. Männermannschaft hatten den BSC Motor Rochlitz zu Gast. Da war ja noch eine Rechnung von den Aufstiegsspielbegegnungen 2005 offen, wenn ich mich nicht irre? Zu Beginn des Spieles sah alles nach einem Desaster aus. Rochlitz überraschte uns mit einem schnellen Angriffsspiel und lag nach ca. 10 Minuten mit 3:7 in Führung. Aber unsere I. fasste sich buchstäblich ein Herz, nahm alle Kräfte zusammen und konnte in den folgenden Spielminuten der Abstand stetig verringern. Leider fiel unser bis dahin (wie immer) ausgezeichnet agierender Kreisläufer Henni wegen einer Platzwunde am Kopf aus. Diesen schmerzlichen Verlust kompensierte die Mannschaft durch entschlossenes und gemeinsames Handeln sehr gut und ging in der 20 Minute erstmals in Front. Zur Halbzeit konnten wir den Vorsprung auf 18:13 ausbauen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit setzten wir sofort nach und konnten einen zeitweise 10 Tore Vorsprung heraus arbeiten. Leider spielten wir in der letzten Viertelstunde nicht mit voller Konsequenz, sparten so Kräfte und konnten den Vorsprung erfolgreich verwalten. Das Endergebnis lautete 34:27.

Weiterlesen: USG I in der Erfolgsspur!

Männer siegen, Frauen mit Punktverlust!

Unsere Frauen mussten sich am vergangenen Samstag (02.12.2006) leider dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Limbach-Oberfrohna mit 19:15 auswärts geschlagen geben. Trotz der Niederlage belegt unsere Frauenmannschaft nach 8 Spieltagen einen hervorragenden 3 Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag, den 10.12.2006, um 10:00 Uhr spielen unsere Frauen gegen die Mannschaft vom TSV Einheit Claußnitz und werden ihr bestes geben, das Handballjahr 2007 mit einem Heimsieg in der TU Halle zu beenden. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Weiterlesen: Männer siegen, Frauen mit Punktverlust!

Geht doch USG!

Da wir das letzte Wochenende sportlich sehr erfolgreich waren, habe ich mich kurz entschlossen noch mal in die Uni begeben um euch mit einem kleinen Bericht zu erfreuen. Und danach bin ich sofort im Urlaub.

Unsere I. durfte am Samstag gegen die Mannschaft von ZHC Grubenlampe Zwickau II ihre ersten 2 Auswärtspunkte der Saison holen. Trotz einiger negativer Umstände seitens der Spielleitung gelang es uns jederzeit das Spiel zu dominieren. Schnell gingen wir mit 3 Toren in Führung. Leider gelang es uns in der frühen Phase des Spiels noch nicht einen entscheidenden Torunterschied herzustellen. Zwickau blieb im Verlauf der ersten Halbzeit ständig dran. Mit Begin der zweiten Halbzeit ließen beim Gegner dann die Kräfte nach und wir konnten ein sicheres Handballspiel aufziehen. Am Ende hieß es dann 21:26 für die USG I, welche nun mit 8:4 Punkten auf Tabellenplatz 4 steht. Ich hoffe, dass wir im nächsten Heimspiel unsere positive Punktebilanz weiter ausbauen können. Fazit: Die Stimmung in der Mannschaft ist ausgezeichnet und das sieht man auch auf dem Parkett.

Weiterlesen: Geht doch USG!

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait