Login

Torhüter gesucht

Die USG ist auf der Suche nach ambitionierten Torhüterinnen und Torhütern! Uns fehlen für die kommende Saison mindestens eine Torhüterin und zwei Torhüter. Nutze deine Chance!

Starker Auftritt unserer I. in Oberlungwitz!

Nachdem unserer II. letzte Woche nach starkem Kampf die Mannschaft von Oberlungwitz II knapp, aber verdient geschlagen hatte, war es nun an der Ersten auswärts nach zu ziehen. Die ersten 3 Minuten verliefen äußerst schnell. 0:1, 1:1, 1:2, 2:2. Danach jedoch gelang es unserer Mannschaft die Abwehr zu stabilisieren und die sich daraus ergebenen Kontermöglichkeiten zu nutzen. Folgerichtig bauten wir unseren Vorsprung kontinuierlich aus und lagen zur Halbzeit mit 23:13 vorn. Die Zuschauer (namentlich 2 mal Markus und DD) konnten ein äußerst kurzweiliges Handballspiel verfolgen. Doch fragt sie selbst nach ihren Eindrücken. Das Bild sollte sich in der 2. Halbzeit nicht ändern. In der Abwehr wurde konzentriert agiert und im Angriff gelang einfach jede angesagte Kombination. Das sah manchmal richtig nach Handball aus. Einzig der gegen Ende einsetzende Übermut, welcher sich in vergebenen Kontern und unkonzentrierten Abspielen sowie zu schnellen Wurfabschlüssen äußerte bietet etwas Anlass zu verhaltener Kritik. Aber das Trainerduo wird sicher die richtigen Schlussfolgerungen ziehen und die passenden Worte finden.

Zusammenfassend kann man sagen, in der I. ist wieder richtig „Musik“ drin. Im Prinzip ist es egal welche 6 von uns auf dem Parkett stehen. Es wird gespielt und das nicht nur schön, sondern auch erfolgreich. Es macht wieder richtig Spaß in dieser Mannschaft zu spielen oder auch als Beobachter einfach „nur“ zu zuschauen. Weiter so!

Am kommenden Samstag geht es nun für unsere beiden Mannschaften um den erfolgreichen Abschluss der Hinserie dieser Saison. Unsere II. spielt gegen den scheinbar dankbaren Gegner von Harthau II. Doch die Mannen um die Torhüter Joelze und DD sollten nach dem guten letzten Spiel die Sache nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ein ausgeglichenes Punkteverhältnis ist auf jeden Fall zu schaffen, aber einiges ist dafür noch zu tun. 60 Minuten Kampf und Leidenschaft sowie am Ende ein Tor mehr als Harthau II. Das wird schwer genug.

Für unsere I. geht es gegen den sicher sehr motivierten und starken Gegner von Stahl. Mit einer ähnlich guten Tordifferenz und ebenfalls nur 2 Minuspunkten wird es nach diesem Spieltag nur eine Mannschaft geben, die an den bisher verlustpunktfrei agierenden Zschopauern dran bleiben kann. Mit einer ähnlich guten und konzentrierten Leistung wie am vergangenen Wochenende sehe ich gute Chancen, dass wir das sind. Aber harte und spannende 60 Minuten stehen uns im Spitzenspiel des letzten Spieltages in diesem Kalenderjahr noch bevor. Ich würde mich sehr freuen, wenn uns die Spieler der II. Mannschaft lautstark von der Zuschauerseite her ab 17:30 Uhr in der TU Halle unterstützen würden. Weitere Fans und Freunde rund um die USG sind ebenfalls herzlich eingeladen. Wir brauchen jede Motivation und Unterstützung.

Also dann, bis Samstag in der TU Halle.

#scge

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait