Login

You Can´t always get what you want

Nach dem gelungenen Saisonauftakt gegen Oelsnitz wollte die erste Männermannschaft der USG auch bei der Premiere in der Fremde, genauer gesagt beim SV Rotation Weissenborn, zwei Punkte holen. Aus vielfältigen Gründen verfehlte man dieses Ziel bei der 35:26 Niederlage jedoch deutlich.

Personell war man auch dieses Mal nicht auf Rosen gebettet, was jedoch mittlerweile in den Semsterferien Usus bei der USG ist. Immerhin reisten die Spieler aus unterschiedlichsten Ecken Deutschlands an, sodass man zumindest zwei Wechseloptionen auf der Bank hatte.

Weiterlesen: You Can´t always get what you want

Erstes Auswärtsspiel in Limbach, auch dieses Spiel dauerte 60 Minuten..

Am letzten Sonntag waren die Damen der USG im Limbach-Oberfrohna zu Gast. Die erste Aufregung gab es bereits vor Spielbeginn, da die gesetzten Schiri nicht anreisten. Doch zum Glück erklärten sich die Sportfreunde Anders (Limbach) und Staude (Chemnitz) bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Vielen Dank!

Mit 20-minütiger Verspätung konnte die Partie angepfiffen werden. Der Führungstreffer im 2. Angriff lies hoffen, dass unsere Damen nicht wieder wie im letzten Spiel einer 7:0-Führung hinterherlaufen müssen. Doch das Spiel lief nur bis zum 2:2 ausgeglichen.

Weiterlesen: Erstes Auswärtsspiel in Limbach, auch dieses Spiel dauerte 60 Minuten..

Ein Spiel dauert eben 60 Minuten...

...und nicht nur 10. Denn wenn dem so wäre hätten die Mädels der USG einen ziemlichen Fehlsart in die neue Saison hingelegt. Gegen den Vorjahresvizemeister und amtierenden Bezirkspokalsieger Langenhessen/Crimmitschau verschliefen die Damen der Universitätssportgemeinschaft die Anfangsphase komplett.

Im Angriff leistete man sich gleich einige technische Fehler und hatte zudem bereits nach 3 Minuten 3 Alutreffer zu verzeichnen, doch das eigentliche Problem war, dass man nach diesen Fehlern nicht in die Rückwärtsbewegung kam und daher vom jungen Gästeteam förmlich überrant wurde.

Weiterlesen: Ein Spiel dauert eben 60 Minuten...

Auftaktsieg trotz schwieriger Bedingungen

Auch die 1. Männermannschaft der USG startete mit einem Auftaksieg in die neue Saison. Das Team von Trainer Jörg Leonhardt empfing den hochgelobten Aufsteiger aus Oelsnitz im "USG-Sportpalast" und setzte sich dank einer guten Leistung im ersten Spielabschnitt am Ende mit 29:25 durch.

Von Beginn an hatte die USG leicht die Oberhand im Duell mit den Vogtländern. Ein guter Start führte zur 4:1 Führung. Dieser Abstand blieb in der Folge mit leichten Abweichungen bestehen.

Weiterlesen: Auftaktsieg trotz schwieriger Bedingungen

USG Mädels ziehen in zweite Pokalrunde ein

Nach mehreren Jahren Abstinenz nimmt die Damenmannschaft der USG diese Saison erstmals wieder am Bezirkspokal teil. Beim HC Glauchau Meerane II wollten die Chemnitzerinnen vor allem noch einmal unter Wettkampfbedingungen für die neue Saison testen. Die bisherigen Vorbereitungsspiele waren ja zu Großen Teilen vielversprechend verlaufen.

Auch wenn die USG semesterferienbedingt auf viele Kräfte verzichten musste, überzeugte das zehnköpfige Team beim letzjährigen Tabellenfünften der Bezirksliga und konnte mit einem 22:20 Auswärtssieg den Einzug in die nächste Runde feiern.

Weiterlesen: USG Mädels ziehen in zweite Pokalrunde ein

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait