Login

Wenn´s läuft dann läuft´s - USG I mit Kantersieg

"Ja, Ja, Ja! Geil!", das waren die Worte von USG-Coach Jörg Leonhardt bereits in der Mitte der zweiten Hälfte des Spiels der Ersten gegen die HSG Aue/Schneeberg. Mit 34:16 deklassierten die Chemnitzer ein Team, welches vor der Saison noch als heißer Anwärter auf den Ligatitel gehandelt wurde.

Weiterlesen: Wenn´s läuft dann läuft´s - USG I mit Kantersieg

USG II bei der HSG II erfolgreich

Am vergangenen Sonntag musste die zweite Vertretung der USG zum Auswärtsspiel nach Hohenstein-Ernstthal zur HSG II reisen. Mit zuletzt 2 Erfolgen im Gepäck war die USG motiviert und wollte auch von der HSG II die Punkte mitnehmen. Mit erstaunlich voller Bank ging es mutig los und die Chemnitzer führten mit 2:0.

Weiterlesen: USG II bei der HSG II erfolgreich

USG Mädels verteidigen Heimserie

Auch im dritten Heimspiel dieser Saison konnten die Damen der USG die Punkte im Chemnitzer Sportpalast behalten. Gegen den ambitioniert gestarteten Aufsteiger aus Thalheim behielt man am Ende mit 22:19 die Oberhand. Die Anfangsphase verlief ausgeglichen. Die endlich einmal in Vollbesetzung angetretetenen Chemnitzerinnen hatten zunächst Probleme mit den guten Individualisten im Gästerückraum und nach kurzer Führung sah man sich zur 15. Minute mit 5:7 im Hintertreffen.

Weiterlesen: USG Mädels verteidigen Heimserie

Lange Gesichter am langen Wochenende

Als Tabellenführer war die erste Mannschaft der USG Chemnitz am vergangenem Samstag nach Plauen zur Oberligareserve des HC Einheit gereist. Doch man war gewarnt, da der HC Einheit zu Hause schon das ein oder andere Ausrufezeichen gesetzt hatte.

Zunächst waren die Bezirkshauptstädter das bessere Team und kamen gut mit der offensiven Deckung der Gastgeber zurecht. Beim 2:6 nach 8 Minuten zwang man Einheit bereits zur ersten Auszeit.

Weiterlesen: Lange Gesichter am langen Wochenende

USG II gewinnt gegen SV Tanne Thalheim

Am vergangen Samstag hatte die II. Vertretung der USG nun endlich auch das erste Heimspiel und die SV Tanne Thalheim zu Gast. Nach dem die ersten beiden Spiele gegen Limbach und Mylau ordentlich daneben gingen und hoch bis sehr hoch verloren wurden, konnte man im dritten Spiel in Werdau eine mehr als deutliche Leistungssteigung sehen. An das gute Spiel in Werdau, welchen mit 30:26 auch verdient gewonnen wurde, sollte nun angeknüpft werden. Gegen die Gäste aus Thalheim tat man sich jedoch in der Vergangenheit teilweise doch recht schwer und somit durfte man gespannt sein, ob der positive Schwung aus dem Werdau-Spiel mitgenommen werden kann.

Weiterlesen: USG II gewinnt gegen SV Tanne Thalheim

Nächste Spiele


Keine Spiele innerhalb der nächsten 7 Tage

Spielerportrait

NO ITEMS