Neuigkeiten

Es geht wieder los!!! Die Sporthalle am Thüringer Weg ist wieder für den Un-i und Vereinssport nutzbar.Hier der Text vom Abteilungsguru: "Liebe HandballerInnen, ich hatte bereits vor kurzem die TU-Halle besichtigt und dabei festgestellt, dass die Sanierungsarbeiten weitgehend abgeschlossen sind. Nun habe ich die offizielle Mitteilung von der USG bekommen, dass wir die Halle ab 1. Mai 2016 wieder benutzen können. "

 

Die aktuellen Trainingszeiten sind:

Dienstag          18.00-19.30 Uhr         Frauen + Männer, TU-Halle

Mittwoch          19.30-21.00 Uhr         Männer, Sportforum (+Unisport)

Donnerstag      18.00-19.45 Uhr         Frauen, TU-Halle

Donnerstag      19.00-20.30 Uhr         Oldies, 3. Männer, Jahnbaude

Freitag             18.00-20.00 Uhr         Männer, TU-Halle
Starker Handball in Chemnitz - www.chemnitz-handball.de
Sieg auf ganzer Linie
Geschrieben von: R. Katze   
Sonntag, den 25. September 2016 um 17:48 Uhr

Mit einem in der Deutlichkeit überaschendem 29:17 Erfolg, hat die erste Männermannschaft der USG Chemnitz den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Gegner am Samstag war der HV Oederan, vermutlich einer der Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib. Was am Ende eine klare Angelegenheit war, war in den ersten 15-20 Minuten eine Partie auf Augenhöhe. Die Chemnitzer Defensive um die Schlussmänner Hornschuh und später Arendt stand gut und die Gäste kamen nur hin und wieder zu Erfolgen. Im Angriff wechselten sich sehenswert herausgespielte Tore mit technischen Fehlern und Fehlwürfen ab, sodass die Begegnung bis zum 9:9 Mitte des ersten Durchganges ausgeglichen blieb.

Weiterlesen...
 
Souveräner erster Saisonerfolg
Geschrieben von: R. Katze   
Sonntag, den 25. September 2016 um 17:25 Uhr

Vor dem vierten Saisonspiel am vergangenem Samstag stand die Damenmannschaft der USG Chemnitz bereits etwas unter Druck. Nach drei sieglosen Spielen zum Auftakt, hätte ein erneutes Misserfolgserlebnis die eigenen Ambitionen doch stark ausgebremst. Zum Glück kam es nicht dazu und der Aufsteiger aus Muldental wurde standesgemäß mit 26:14 besiegt.

Beim Duell mit dem Liganeuling konnten beide Team personell nicht aus dem Vollen schöpfen und traten lediglich mit zwei Wechselspielern an. Die USG gab jedoch von Spielbeginn an vor heimischer Kulisse den Ton an. Nach einer schnellen 3:0 Führung beherrschte man den Gegner den gesamten ersten Abschnitt über. Die Abwehrreihe vor Torfrau Miriam Gieselmann konnte meist die gegnerischen Angriffsbemühungen erfolgreich abwehren und über den Tempogegenstoß gelangen einige einfache Tore.

Weiterlesen...
 
Nur eine Halbzeit auf Augenhöhe
Geschrieben von: R. Katze   
Donnerstag, den 22. September 2016 um 21:04 Uhr

Die erste Männermannschaft der USG hat gegen den ZHC Grubenlampe II die erste Auswärtsniederlage der jungen Saison kassiert. Dem Chemnitzer Minimalaufgebot reichte eine gute erste Halbzeit am Ende nicht und man musste sich gegen die Sportfreunde aus Zwickau mit 24:29 geschlagen geben.

Während der ZHC mit voller Bank antrat, hatte USG-Coach Leonhardt dieses Mal nur einen Auswechselspieler zur Verfügung. Nichtsdestotrotz hielten die Bezirkshauptstädter im ersten Spielabschnitt durchgängig gut mit. Insbesondere in der Abwehr wurde ordentlich gearbeitet und die Zwickauer scheiterten zu Beginn ein ums andere Mal am USG-Schlussmann. 11 kassierte Tore waren dementsprechend nach 30 Minuten ein sehr guter Wert.

Weiterlesen...
 
Weiterhin warten auf den ersten Sieg
Geschrieben von: R. Katze   
Donnerstag, den 22. September 2016 um 20:45 Uhr

Die Damen der USG Chemnitz konnten auch im dritten Anlauf keinen Doppelpunktgewinn erzielen. Nach dem Punktverlust gegen Fraureuth in der Vorwoche, musste man sich am vergangenem Wochenende dem SV Chemie Zwickau mit 24:29 geschlagen geben.

Gegen die über die Sommerpause völlig neu formierte und um 30 Jahre verjüngte Zwickauer Mannschaft leistete man sich zu Beginn zu viele Unsicherheiten, welche die talentierte Gastgebertruppe zu einer ersten Führung zu nutzen wusste (4:7 und 7:11). Gegen Ende des ersten Durchganges gelang es den Chemnitzerinnen jedoch zunehmend besser sich auf das Spiel der Zwickauerinnen einzustellen und auch das eigene Angriffsspiel nahm an Effektivität zu, sodass man bis zum Halbzeitsignal wieder auf ein Tor herankam (12:13).

Weiterlesen...
 
USG II mit Auswärtssieg
Geschrieben von: Hoemke Steffen   
Mittwoch, den 21. September 2016 um 17:16 Uhr

Am vergangen Sonntag musste die II. Männer der USG zur schönsten Kaffee-Zeit beim TSV Clausnitz antreten. Der Tabellendritte der letzten Saison kam mit voller Bank und die USG II wieder mit den üblichen Personalsorgen in die Halle. Dennoch wollte man an die gute Leistung aus der 2. Halbzeit des ersten Spieles anknüpfen und sich so gut wie möglich verkaufen.
Beide Mannschaften hatte einige Mühe den Rhythmus zu finden. Keine der Mannschaften konnte in der Anfangszeit entscheidend den Weg zum Tor finden. Die USG konnte sich durch die etwas gezielteren Aktion zum Beginn leichte Vorteile erspielen und lag in der 8. min mit 2:0 in Führung. Danach kamen die Hausherren immer besser ins Spiel und beim 6:6 zum Ausgleich. Die Chemnitzer hatten schon deutlich mehr Wurfglück als beim letzten Spiel, aber im Angriff war dennoch Luft nach oben. Dafür hatte man sich in der Abwehr ganz gut auf den Gegner eingestellt und konnte die eine oder andere Aktion entschärfen. Die erste Hälfte ging mit leichten Vorteilen für Claußnitz zu Ende, 11:10.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Anmelden



Nächste Spiele

Networking